Rückblick: Sankt Martin 2020

Auch im Jahr 2020 sollte das Martinsfest an der KBS mit der gesamten Schulgemeinschaft begangen werden. Da „gemeinsam“ in diesen Zeiten schwierig umzusetzen ist, war und ist immer wieder Kreativität gefragt. So entstand ein Video in dem die einzelnen Klassen entsprechend unserer „Martinshymne“ zu einem Lichtermeer zusammengewachsen sind.

Hier ein Link zu dem Video, welches mit der gleichen Idee an der Thomas-Mann-Schule entstanden ist. So in etwa muss man sich auch unser Video vorstellen…

Lichtermeer der TMS

 

Abholen des Adventslichtes

Traditionell machte sich die Schulgemeinschaft am Montag, dem 03.12.18 auf den Weg zur St.Nikolaikirche in Sudheim. Dort erwartete uns bereits Herr Pastor Barabasch . Er stimmte das Lied “ Wir sagen euch an, den lieben Advent“ an und las uns anschließend die Geschichte von einem Sternenmädchen vor. Danach durften zwei Viertklässler das mitgebrachte Adventslicht am Wichern Adventskranz der Kirche entzünden. Zum Abschluss sangen wir gemeinsam „Alle Jahre wieder. Die Kinder freuten sich über das kleine geschenkte Teelicht.

Martinsfest an der Kardinal-Bertram-Schule

Auch in diesem Jahr fand an der Kardinal-Bertram-Schule am 08.11.2018 das traditionelle Martinsfest statt. Mit Beginn der Dämmerung traf sich die gesamte Schulgemeinschaft auf dem von Fackeln und Lichterketten festlich erleuchteten Schulhof. Unter der Organisation der beiden zweiten Klassen wurde zunächst das Martinsstück aufgeführt und mit Martinsliedern und dem Gesang aller Schulkinder umrahmt. Im Anschluss an Grussworte der Schulleiterin, Frau Wagner, und des Vorsitzenden des Dorfverschönerungsvereins Sudheim, Herrn Gieseler, konnten die Kinder, Eltern und Mitarbeitenden der KBS bei Kartoffelsuppe, Punsch und Glühwein noch gemütlich beisammen sein.

Nistkästen, die der vierte Jahrgang im Projekt zusammen mit Mitgliedern des Dorfverschönerungsvereins Sudheim e.V. unter der Woche gebaut hatten, konnten an diesem Abend ebenfalls angeschaut werden und sollen nun zeitnah in Sudheim aufgehangen werden. Im Zusammenhang mit diesem Projekt und als Dank für die Mithilfe übergab Herr Gieseler der Schule eine Spende, von welcher in diesem Jahr die obligatorischen Martinsbrezeln finanziert wurden, welche im Sinne des Sankt Martin von den Schulkindern miteinander geteilt werden.

Das Martinsfest mit seiner besonderen Stimmung war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg.

Martinsfest 2015

Am Donnerstag, dem 12 November feierten wir unser traditionelles Martinsfest. Dieses wurde durch viele kleine Lichter, die immer mehr wurden und schließlich ein großes Lichtermeer wurden, eröffnet. Die Kinder der Klasse 2a spielten ein Martinsstück, welches zwischendurch durch die gesungenen Lieder der gesamten Schülerinnen und Schüler unterbrochen wurde. Zum ersten Mal konnten wir dabei auch auf ein Stadttor zurückgreifen. Dieses wurde uns von der Firma Thimm aus Northeim gestiftet. Herzlichen Dank dafür! Die Viertklässler hatten wieder die verantwortungsvolle Aufgabe, das Theater durch echte Fackeln zu beleuchten und es hat alles gut geklappt.

„Martinsfest 2015“ weiterlesen