Anmeldung

Wer?

Als städtische Grundschule besteht unser Schulbezirk aus den Ortschaften Sudheim und Bühle. Aufgrund unseres Sta­tus als Gemeinschaftsgrundschule mit christlichem Profil dürfen Sie als Eltern aus dem gesamten Stadtgebiet Nort­heim bzw. aus den Ortsteilen Ihr Kind an der Kardinal- Bert­ram- Schule anmelden, wenn Sie die christliche Erziehung für Ihr Kind wünschen. Sollten Sie sich unsicher sein, neh­men Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Wann?

Der Anmeldezeitraum ist immer im Mai des Jahres, bevor Ihr Kind schulpflichtig ist. Im Mai 2018 werden so beispiels­weise die Kinder für das Schuljahr 2019/ 2020 angemeldet. Sollten Sie Ihr Kind außerhalb dieses Zeitraums bei uns anmelden wollen oder über einen Schulwechsel nachdenken, rufen Sie uns bitte an.

Wie?

Wir freuen uns, wenn wir bei der Anmeldung nicht nur Sie, sondern auch Ihr Kind kennen lernen würden. Bitte bringen Sie zur Anmeldung eine Geburtsurkunde ihres Kindes mit. Bei der Anmeldung bekommen Sie von uns einen Termin zur Sprachstandsfeststellung vor der Einschulung. Es gibt im letzten Kindergartenjahr die Möglichkeit, dass Ihr Kind bereits einmal wöchentlich zum Sprachförderunterricht in unsere Schule kommen darf. Sollte bei der Überprüfung festgestellt werden, dass Ihrem Kind eine Förderung in den Bereichen Wortschatz oder Grammatik gut tun würde, wer­den wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Was?

Schulanmeldung

Mai des Vorjahres

Bitte kommen Sie an den veröffentlich­ten Terminen mit Ihrem Kind und einer Geburtsurkunde in die Schule. Sie be­nötigen keinen Termin.

Sprachstandsfestellung

Mai des Vorjahres

Die Terminvergabe für die Sprachstandsfeststellung erfolgt bei Schulanmeldung.

Schnupperstunde

Mai des Einschu­lungsjahres

Die zukünftigen Erstklässlerinnen und Erstklässler schnuppern im Unterricht der Klassen 1 oder 2. Sie können ebenfalls in der großen Pause unser Außengelände erkunden. Die Anmeldung erfolgt über Ihren Kindergarten oder direkt über unser Büro.

Der erste Elternabend

Juni des Einschulungsjahres

An diesem Elternabend erfahren Sie alles Wichtige rund um die Einschulung Ihres Kindes. Sie erhalten die Anschaffungsliste und können zur Mittagsbetreuung und/ oder zum Ganztag anmelden. Außerdem lernen die die zukünftige Lehrkraft Ihres Kindes kennen. Die Einladung an die Eltern der angemeldeten Kinder erfolgt kurz vorher postalisch.

Spielenachmittag

Kurz vor den Sommerferien

Die zukünftigen Erstklässler können ihre Mitschülerinnen und Mitschüler, sowie ihre Lehrerin oder ihre Lehrer kennen lernen. Am Spielenachmittag wird gespielt, gesungen und gebastelt. Die Einladung an die angemeldeten Kinder erfolgt zusammen mit der Einladung zum ersten Elternabend.

Einschulungsfeier und Einschulungsgot­tesdienst

Einschulungstag

Der Einschulungsgottesdienst findet im Wechsel in den beiden Kirchengemeinden St. Marien in Northeim und St. Nikolai in Sudheim statt. Er wird von den Drittklässlerinnen und Drittklässlern gestaltet. Die anschließende Einschulungsfeier findet in der Sudheimer Mehrzweckhalle statt.

Unabhängig von diesen aufgeführten Terminen besuchen die Kinder der dritten Klassen die Kindergärten St. Marien und St. Nikolai zum Vorlesen (siehe Veranstaltungen). Nach der Einschulung übernehmen die Viertklässlerinnen und Vierklässler die Patenschaften für unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler.