Christlich-orientierte Veranstaltungen

Adventslicht

Am Montag nach dem ersten Advent versammeln sich die gesamte Schulgemeinde und der Sudheimer Kindergarten in der St. Nikolaikirche in Sudheim. Dort empfangen beide Einrichtungen in einem Gottesdienst das Adventslicht. Dies tragen wir zurück in die Schule oder den Kindergarten, um dort unsere eigenen Adventskränze zu entzünden. An jedem weiteren Adventsmontag versammeln sich dann die Schülerinnen und Schüler um ein weiteres Licht zu entzünden und gemeinsam zu singen.

Erntedankfest

Ein fester Termin im Herbst ist unser Erntedankfest. Bereits eine Woche vorher gestalten die Kinder des ersten Jahrgangs einen Erntedanktisch mit Obst, Gemüse, Nüssen und typischen Requisiten des Herbstes, der für alle sichtbar im Eingangsbereich der Schule aufgebaut wird. Am Tag des Erntedankfestes fahren wir als Schulgemeinschaft mit dem Bus nach Northeim in die St. Marienkirche. Dort feiern wir gemeinsam einen Erntedankgottesdienst, der durch den zweiten Jahrgang mitgestaltet wird. Ein wesentlicher Bestandteil des Gottesdienstes sind die großzügigen Sachspenden unserer Schülerinnen und Schüler, die an eine wohltätige Einrichtung gehen. Nachdem Gottesdienst erwarten uns belegte Brötchen in der Schule, die von engagierten Eltern dankenswerter Weise für uns vorbereitet wurden. Im unteren Flur frühstücken wir gemeinsam mit allen Kindern unserer Schule an herbstlich geschmückten Tischen. Die Nahrungsmittel des Erntedanktisches werden im Anschluss von der Northeimer Tafel abgeholt und an Bedürftige weiterverteilt.

Martinsfest

Alle Jahre wieder veranstalten wir als Schule im November ein Martinsfest. Unter dem Motto „Kleine Lichter werden immer mehr“ basteln die Erstklässler im Vorfeld Martinslaternen, die sie dann stolz an dem Nachmittag präsentieren. Eingebettet in traditionelle und moderne Martinslieder führen die Schülerinnen und Schüler des zweiten Jahrgangs ein kleines Theaterstück über den heiligen Sankt Martin auf. Im Anschluss wird im Sinne Sankt Martins die Martinsbrezel unter den Schülerinnen und Schülern und allen anwesenden Geschwisterkindern geteilt wird. Dankenswerterweise schenken die Elternschaft des zweiten Jahrgangs gegen die aufkommende Kälte Glühwein und Kinderpunsch aus.

Pfarrfest der St. Mariengemeinde

Für das Pfarrfest der St. Mariengemeinde, welches meistens im September stattfindet, bereiten unsere Drittklässler einen kleinen Beitrag vor. Die dritten Klassen haben dann gerade das Einschulungsstück und den Einschulungsgottesdienst vorbereitet und häufig lassen sich Teile dieser Vorbereitungen für das Pfarrfest verwenden. So haben die Kinder nicht nur für die schulinterne Einschulung geübt, sondern können auch die Besucher des Pfarrfestes noch einmal mit ihren Darbietungen erfreuen.

Sternsinger

Alljährlich ziehen die Sternsinger zwischen Weihnachten und dem 6. Januar, dem Tag der Heiligen Drei Könige, durch Northeim und bringen an Häusern und Wohnungen den Sternsingersegen an. Auch uns besuchen die Heiligen drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar, präsentiert von Schülerinnen und Schülern unserer Schule, am ersten Montag nach dem 6. Januar und segnen unsere Schule.