Kardinal-Bertram-Schule

Northeim

Am Mittwoch, den 30.August, unternahmen wir einen Ausflug nach Ebergötzen. Dort besuchten wir das Brotmuseum und die Wilhelm- Busch - Mühle. 

Wilhelm Busch Mühle

 

Um halb neun machten wir uns auf den Weg in das ca. 20 km. entfernte Ebergötzen. Dort angekommen frühstückten wir, um im Anschluss gestärkt unser eigenes Brot zu backen. Hierbei waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Neben Brezeln und kunstvoll geflochtenen Zöpfen entstanden so Igel, Schlangen und Schildkröten. Anschließend erkundeten wir im Rahmen einer Rallye das Museum inklusive Getreidegarten. So lernten wir viel über das Säen, Wachsen und Ernten von Getreide. Wir entdeckten seltene Getreidearten und befassten uns mit der Herstellung von Mehl und Brot. 

Nach einer kleinen Stärkung, machten wir uns mittags auf den Weg in die Wilhelm-Busch-Mühle. Uns wurde erzählt, dass diese von einer Müllersfamilie bewohnt wurde, dessen Sohn Wilhelm Buschs bester Freund in Kindheitstagen war. Wir erfuhren interessante Details über Wilhelm Buschs bekanntestes Werk "Max und Moritz" und beobachteten die Herstellung von Mehl mithilfe der im Wohnhaus integrierten Wassermühle.

Wir hatten einen schönen Tag und freuen uns schon auf den nächsten Ausflug!

titelbild BrotmuseumBrotbacken


Mühle3b